Zur Homepage der Stadtarchäologie Passau
NewsLetter März 2008, VersandDatum 8.4.2008

Sehr geehrte Damen und Herren,
die Stadtarchäologie Passau möchte Sie auf folgende Themen hinweisen:


  • 1. Sonderausstellung "RÖMISCHE KAISERPORTRÄTS"

  • 2. Archäologie in Bayern

  • 3. "Passau - Mythos & Geschichte"

  • 4. Führungen im RömerMuseum Kastell Boiotro





  • 1. Sonderausstellung: "RÖMISCHE KAISERPORTRÄTS"

  • Das RömerMuseum Kastell Boiotro - Passau zeigt in Verbindung mit der Abguss-Sammlung antiker Plastik Berlin vom 11. April - 5. Oktober 2008 die Sonderausstellung "RÖMISCHE KAISERPORTRÄTS"

    - Zur Eröffnung der Ausstellung am 10.4.2008 um 20.00 Uhr laden wir Sie als Newsletterabonnenten herzlich ein. -

    Im Mittelpunkt der Ausstellung stehen die rundplastischen Porträts römischer Kaiser von den Anfängen des Prinzipats unter Kaiser Augustus bis hin zur Spätantike mit dem Bildnis des Kaisers Diokletian. Über 50 Abgüsse beschreiben die Entwicklung der römischen Porträtkunst während der Kaiserzeit. Schrifttafeln erläutern die verschiedenen Erscheinungsformen und Aufstellungsorte der Bildnisse.

    Weitere Informationen zur Sonderausstellung finden Sie auf der Internetseite der Stadtarchäologie Passau
    www.stadtarchaeologie.de





  • 2. Archäologie in Bayern

  • Namenhafte Wissenschaftler präsentieren in diesem Band aktuelle Forschungsergebnisse aus allen Bereichen der Archäologie. Damit wird erstmals ein umfassender Überblick zu den verschiedenen Perioden der bayerischen Geschichte gegeben: vom ersten Auftreten des Menschen bis in die Neuzeit. Siedlungen und Gräberfelder, Verkehrswege, Handwerk und Handel, Werkzeuge und Waffen, Kunst und Hausrat werden ebenso behandelt wie ökologische Bedingungen, soziale Strukturen und Jenseitsvorstellungen.
    Ein spannendes, reich illustriertes Buch über das Leben der Menschen in der Vergangenheit, basierend auf neuen wissenschaftlichen Erkenntnissen.
    Erschienen zum 25. Jubiläum der Gesellschaft für
    Archäologie in Bayern e.V.
    Internetshop








  • 3. "Passau - Mythos & Geschichte"
  • Tipp
    Auf über 800 m² Ausstellungsfläche wird die facettenreiche Geschichte von Stadt und Region von ihren Anfängen bis zum Untergang des Fürstbistums in eindrucksvoller Weise dargestellt. Multimediale Präsentationen, museumspädagogische Angebote und interaktive Einbindung der Besucher sorgen für ein unvergessliches Museumserlebnis.

    Die erste Besiedelung von Passau liegt in ferner Vergangenheit. In enger Wechselwirkung mit der politischen Entwicklung der Stadt stand ihre wirtschaftliche und kulturelle Bedeutung. Es war die geographische Lage Passaus an den drei Flüssen Donau, Inn und Ilz, die vom Mittelalter bis in die frühe Neuzeit ihre Stellung als bedeutende Handelsstadt vorbestimmte. Die Wappenhalterin Passavia belegt Stolz und Selbstbewusstsein einer wohlhabenden Bürgerschaft. Keramische Schiffszüge mit Ross und Reiter, Schilder aus Silber und Seide oder die Stadtwaage sind Zeugnisse der blühenden Handelsstadt.
    www.oberhausmuseum.de





  • 4. Führungen im RömerMuseum Kastell Boiotro
  • Tipp
    Führungen im RömerMuseum Kastell Boiotro finden jeden 1. und 3. Mittwoch im Monat um 17.00 Uhr statt. Sollten Sie Interesse haben, sich durch Stein-, Latène- und Römerzeit bis hin zum Mittelalter und der Neuzeit führen zu lassen, dann melden Sie sich bitte an.

    Termine:
    März bis November, jeden 1. und 3. Mittwoch im Monat um 17.00 Uhr
    Anmeldung:
    Telefonisch unter 0851-396416 oder 0851-34769
    www.stadtarchaeologie.de/museum









    Sie möchten sich austragen ? Kein Problem, schnell und unkompliziert: Klick
    Impressum: Dr. Jörg-Peter Niemeier, Stadtarchäologie Passau, Rathausplatz 2, 94032 Passau.
    Technische und graphische Umsetzung: Josef Schwan, Stadtarchaeologie.

    Sollte es bei der Darstellung dieses Newsletters zu Problemen kommen, benützen Sie bitte unsere
    OnlineAnsicht.